stimmen im innern


mein inneres kind.

taucht immer mal wieder auf und ich nehme es wahr und gehe in kontakt.

tausche mich aus.

gebe ihm was ihm fehlt. gefehlt hat damals.

was immer noch wirkt.

wie gehst du mit der kindlichen stimme in dir um?

der stimme, die vllt.

bockig ist?

eingeschnappt?

verletzt?

verspielt?

die letzte intensive begegnung hatte ich am sonntag abend beim tanzen.

was wenige momente vorher noch ein genuss war wurde plötzlich schmerzhaft. das hat mich aufhorchen lassen.

meine stimmung wechselte von einem moment auf den anderen und ich fühlte hinein und hab nachgefragt was da los ist.

und die kleine helga maria meldete sich auch sofort. keiner will mit mir spielen.

es tanzte einige spielerisch miteinander und ich tanzte alleine.

da hab ich sie während des tanzens gefühlt in den arm genommen und ihr erklärt, dass das einmal so war und dass es in der situation damals nicht an ihr lag. dass es nicht anders ging (krankenhausaufenthalt).

aber jetzt, jetzt geht es anders. und so hab ich spielerisch kontakt aufgenommen mit anderen tanzenden um ihr zu zeigen, dass es im hier und jetzt der erwachsenen eine wahl ist alleine zu sein.

und das gefühl verschwand, wie es gekommen war und ich bin zurück in die freude.

gefühle sind so vielschichtig und du hast zu jedem deiner gefühle deinen ureigenen schlüssel.

wenn es situationen gibt in denen du gefühlt 'überreagierst' und du gerne die spannung rausnehmen möchtest ist innere kindarbeit eine liebevolle art mit dir selbst in kontakt zu gehen.

*notiz: warum schreibe ich überreagiert in gänsefüsschen? ganz einfach. weil niemand. einfach niemand. überreagiert. aus seiner ureigenen perspektive auf basis all seiner erfahrungen reagiert jeder mensch aus seiner welt heraus angemessen.

bei auslösern, die extreme gefühlsausbrüche zur folge haben bzw. bei destruktiven verhaltensmustern die sich wieder und wieder wiederholen ist eine reise ins unterbewusste sehr sehr hilfreich um die verletzten anteile, die sich einst abgelöst haben um die traumatische situation zu überstehen, wieder zu integrieren. so wird wieder mehr deiner lebensenergie für dich frei. (wenn du an so einer sitzung interessiert bist - melde dich gerne) und auslöser/trigger schwächen ab, lösen sich auf.

ein wichtiger teil dieser reise ist, dass du deine emotionen in bewegung hältst, sie also durch dich fliessen dürfen, du sie wahrhaft fühlst. gesehen wirst in deinem schmerz, so dass dieser gehen darf.

das kannst du auch in deinen alltag integrieren indem du dir orte schaffst an denen du dich verletzlich zeigen kannst. das kann eine bestimmte person sein, der du dich anvertraust und die du aufklärst: alles was ich brauche ist, dass du mir einfach zuhörst und mich wahrnimmst mit dem schmerz der in mir ist. ich brauche keine ratschläge und es muss mir danach auch nicht auf teufel komm raus besser gehen. alles was ich will ist wahrgenommen werden. deine anwesenheit wäre balsam für meine seele.

und genau das ist sie. absichtslose, bedingungslose präsenz von einem vertrauensvollen gegenüber ist balsam für unsere seele und ist vllt in unserer heutigen zeit so wichtig wie noch nie. in einer zeit mit blankpolierten facebook und instagram profilen und dem streben nach dem ewigen flow. ich spreche hier nicht von einer jammerschlaufe, sondern von mutigem sich selbst begegnen.

auch spiegelarbeit hilft hier, sich näher zu kommen.

du denkst jetzt vllt. was soll das bringen mich im spiegel zu betrachten? das mache ich doch jeden tag.

versuch es einmal bewusst mit der intention, dir selbst zu begegnen. und vllt möchtest du auf diese reise mit einer frage gehen - z.b. bezüglich einer situation, die dich verletzt hat.

wir haben all die antworten nach denen wir suchen in uns. manchmal ist es einfach nur notwendig uns begleitung auf diesem weg nach innen zur seite zu holen.

das bild ist eine kreation von künstler und physiker simone fratini. ich hatte die ehre ihn bei mir zu haben und wir waren sehr präsent miteinander was unser gefühlsleben hinsichtlich partnerschaften angeht. ich durfte zuhören, erzählen und mit all meinen wunden, in 34 erdenjahren (und als alte seele) kommt da schon einiges zusammen, da sein. in dieser collage hat er die kleine helga und die jetzige helga verschmelzen lassen.

#innereskind #verletzung #seele #alteseele #seelenanteile #seelenrückholung #completionprocess #positivepsychologie #seelenschaukel #spiegelarbeit #stuttgart #therapie #coaching #heilung

99 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

erst sein dann tun

bei der erfolgreichen realitätsgestaltung geht es zunächst ums SEIN. nicht direkt ums tun. was ist es, das du erreichen möchtest? nimm dir kurz einen moment und schau was dir als erstes in den sinn ko

vergleiche.

hinken. du siehst nicht hinein. in das objekt deines vergleichens. geisterst vllt am ende dingen nach, die nicht für dich bestimmt sind - dich niemals nicht erfüllen. dein herz nicht zum singen bringe

filmempfehlung

alles steht kopf. das ist meine filmempfehlung. warum? es wird spielerisch und kinderleicht erklärt welche rolle unsere emotionen spielen und was genau in uns vorgeht. ganz deutlich wird, wie wichtig

 

© 2015-2020 by Helga Maria Kirr 

Impressum   -    Disclaimer & Datenschutz