meditation - fakten

was unzähligen meditierenden schon seit langer zeit, aus eigener erfahrung, bekannt ist, bestätigt nun die wissenschaft step by step.

diese positiven auswirkungen sind bereits wissenschaftlich belegt:

 

•    verändert zellen, die krebs überstanden haben
•    unterstützt die überwindung von stress
•    steigert unsere kreativität
•    herzinfarkt-risiko wird verringert
•    ängste, depressionen, wut und verwirrung leichter überwinden
•    verringert schmerzempfinden und verbessert kognitive verarbeitung
•    erweitert die größe unseres gehirns

 

dir sind aus eigener erfahrung noch weitere positive wirkungen bekannt?

nur her damit! einfach unterhalb des artikels kommentieren. danke.

 

ich persönlich kann sagen, dass ich meine innere stimme/meine intuition viel deutlicher wahrnehme, wenn ich regelmäßig und bewusst in die stille gehe.

 

 

 

Please reload

suche
folgen bei
  • Facebook sauber
  • Instagram reinigen
  • Pinterest sauber

 

© 2015-2020 by Helga Maria Kirr 

Impressum   -    Disclaimer & Datenschutz